Wofür braucht man eigentlich eine Innenarchitektin?

Ideen, Beratung, Planung, Kostenplanung und Projektüberwachung bei

  1. baubegleitender Innenarchitektur eines Neubaus

  2. Innenausbau, Einrichtung, Möblierung, Möbelentwurf, detaillierte Gestaltung und Dekoration

  3. Renovierung eines bestehenden Gebäudes

  4. Fassadengestaltung, Gestaltung des Außenbereichs


Meine Leistungen sind einzeln oder gesamt beauftragbar.

Meine Leistungen im Detail

Leistungsphase 1+2: Grundlagen/Planungsvorbereitung

  • Beraten und Klären der Aufgabenstellung (gestalterisch, funktional, technisch, wirtschaftlich und baugesetzlich)
  • Vorentwurf, Ideen
  • ggfs. Aufmaß, Fotos Istzustand
  • Beraten über evtl. Bedarf zusätzlicher technischer Fachplaner (z.B. Statiker)
  • Vorverhandlung mit Behörden (falls genehmigungsbedürftig)

Leistungsphase 3: Entwurfsplanung

  • zeichnerische Darstellung des Gesamtentwurfes
  • Materialcollagen und Farbkonzepte
  • Produktvorschläge, Material- und Produktrecherche
  • überschlägige Kostenaufstellung und Kostenkontrolle

Leistungsphase 4: Genehmigungsplanung (falls notwendig)

  • Prüfen auf notwendige Genehmigungen (z.B. Nutzungsänderung)
  • Erarbeiten und Einreichen der Vorlagen bei der Behörde
  • Vervollständigen und Anpassen der Unterlagen bis zur Entscheidungsfähigkeit

Leistungsphase 5: Ausführungsplanung

  • zeichnerische Darstellung mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben und Details
  • Textliche Beschreibungen und Materialbestimmungen
  • Elektroauslass- und Lichtpläne, Deckenpläne
  • Bodenbelagspläne, Fliesenspiegel
  • Vorgaben für Heizung/Lüftung/Sanitär
  • Berücksichtigung gesetzlicher Bestimmungen (Brandschutz, Absturzsicherheit, Hygiene, Mitarbeiterschutz etc.)

Leistungsphase 6+7: Angebote und Aufträge

  • Leistungsbeschreibungen und Mengenermittlung
  • Einholen von Angeboten
  • Prüfen und Werten der Angebote
  • Verhandlung mit den Anbietern
  • Mitwirken bei der Auftragserteilung
  • Kostenplan aufstellen und aktualisieren

Leistungsphase 8: Objekt- und Bauüberwachung

  • Überwachen der qualitativen Ausführung
  • Koordinieren der beteiligten Unternehmen
  • Aufstellen und Überwachen eines Zeitplanes
  • Überwachung von Mängelbehebung
  • Begleitung der Abnahme der Bauleistungen, auch behördlicher Abnahmen
  • Rechnungsprüfung und Kostenfeststellung
  • Übergabe des Objektes und erforderlicher Unterlagen

Leistungsphase 9: Verjährungsfristen

  • Objektbegehung zur Mängelfeststellung vor Ablauf der Verjährungsfristen
  • Überwachen der Beseitigung von Mängeln innerhalb der Verjährungsfristen